26.05.2020 17:20

Dortmund Kirchderne

Nordrhein-Westfalen

Flächenbrand auf einem stillgelegten Firmengelände

Gegen 17:20 Uhr wurde die Feuerwehr in den Ortsteil Kirchderne alarmiert. Auf einem weitläufigen nicht mehr genutzten Firmengelände in der Beylingstraße war es zu einem ausgedehnten Flächenbrand gekommen.

Als die Feuerwehr eintraf, standen ca. 200 Quadratmeter Grünfläche in Flammen. Das Feuer hatte bereits auf einen Baum übergegriffen.

Zwei Trupps unter Atemschutz konnten das Feuer mit zwei Strahlrohren schnell unter Kontrolle bringen. Um die Wasserversorgung für die Löscharbeiten sicherzustellen, mussten etwa 250 Meter Schlauchleitung zu einem Hydranten verlegt werden.

Da der Baum durch das Brandereignis beschädigt wurde, war eine Fällung notwendig.

Nach einer ausgiebigen Kontrolle der Vegetation mit einer Wärmebildkamera, konnten die Einsatzkräfte nach etwa 2 Stunden wieder einrücken.

Im Einsatz befanden sich der Grundschutz der Feuerwache 6 (Scharnhorst) sowie ein Löschfahrzeug der Feuerwache 2 (Eving) und ein Rettungswagen.

Feuerwehr Dortmund


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer