28.05.2020 16:00

Bochum Langendreer

Nordrhein-Westfalen

Umgestürzter Bagger auf Privatgrundstück

Gegen 16.00 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem umgestürzten Minibagger in einem Privatwald in Nähe der Krumme Straße alarmiert. Aufmerksame Nachbarn wiesen die Einsatzkräfte in die abgelegene Einsatzstelle ein. Bei Arbeiten mit einem Minibagger kippte dieser auf die Seite um, ein 59 jähriger Mann wurde hierdurch eingeschlossen und am Bein verletzt. Er konnte den Bagger nicht mehr eigenständig verlassen. Die ein-treffenden Einsatzkräfte führten eine medizinische Versorgung durch. Anschließend konnte der Leichtverletzte ohne technisches Gerät befreit und ins Krankenhaus transportiert werden. Aufgrund der Erstmeldung erfolgte die Alarmierung von ca. 40 Einsatzkräften der Feuer- und Rettungswachen Brandwacht und Bessemerstraße. Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnten aufgrund der vorgefundenen Lage ein Teil der Kräfte bereits auf der Anfahrt abbestellt werden. Gegen 16.45 Uhr endete der Einsatz.

Feuerwehr Bochum


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer