28.05.2020 16:00

Bonn Vilich-Müldorf

Nordrhein-Westfalen

Heckenbrand

Am Nachmittag geriet eine Tuja-Hecke beim Abflämmen von Unkraut in Brand. Das Feuer breitete sich in kürzester Zeit auf einer Länge von rund 30m aus und bedrohte eine Garage, einen Holzschuppen sowie Wohngebäude entlang der Hecke. Ein Anwohner unternahmen erste Löschversuche mit einem Gartenschlauch, ein weiterer Anwohner fällte mit Hilfe seiner Kettensäge einen Teil der Hecke, sodass sich das Feuer nicht auf die gesamte Länge ausbreiten konnte. Letztlich wurde das Feuer mit zwei Angriffsleitungen der Feuerwehr gelöscht und die betroffenen Bereiche mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Im Einsatz waren der Führungsdienst, die Löscheinheit und ein Rettungswagen der Feuerwache 2 sowie die Löscheinheit Oberkassel mit dem Gerätewagen Waldbrand.

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer