29.05.2020 13:19

Bitburg Bitburg-Prüm

Rheinland-Pfalz

Brand bei einem Lackier und Karosseriebetrieb

Am frühen Nachmittag wurde der Löschzug Stadtmitte zu einem Nebengebäudebrand in einem Industriegebiet bei der Firma Werner Stieren GmbH alarmiert. Noch auf der Anfahrt wurde aufgrund der zahlreichen Anrufe und der starken Rauchentwicklung das Stichwort auf Industriebrand erhöht und somit alle drei Löschzüge der Feuerwehr Bitburg zur Einsatzstelle hinzugezogen.

Vor Ort brannten eine Lagerfläche im Außenbereich einer Lackiererei sowie mehrere große Tannen in voller Ausdehnung, was für eine enorme Flammenerscheinung sorgte. Eine Ausbreitung auf den Hallenkomplex konnte durch die Feuerwehr erfolgreich verhindert werden. Aufgrund des enormen Funkenflugs fingen begünstigt durch die anhaltende Trockenheit bereits auf dem gegenüberliegenden Grundstück ein Baumstumpf und weitere Gegenstände Feuer, die durch Mitarbeiter frühzeitig gelöscht werden konnten.

Durch den Rettungsdienst wurden zwei Personen mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation ambulant behandelt. Der Sachschaden wird durch die Polizei auf 40.000 € geschätzt. Im Einsatz befanden sich alle Löschzüge der Feuerwehr Bitburg, die Führungsstaffel mit THW und DRK, der KFI, die Polizei sowie die Stadtwerke Bitburg mit rund 60 Einsatzkräften.

Feuerwehr Bitburg


Am 29.05.2020, gegen 13.19h, kam es in Bitburg zu einem Brand im Gewerbegebiet " Auf Merlick". Bei einem Karosserie- und Lackierbetrieb kam es aus bislang noch nicht geklärter Ursache zu einem Brand. Das Feuer brach im Bereich der offenen Lagerhallen und Lagercontainern, unmittelbar neben der dortigen Werkstatthalle, aus. Dort gelagerte Reifen, Ersatzteile und hochwertige Werkstattausstattung fielen dem Brand zum Opfer. Die eigentliche Werkstatthalle wurde nur leicht beschädigt. Personen kamen glücklicherweise keine zu Schaden.

Die ca. 60 Feuerwehrfrauen/- männer aus Bitburg und Stadtteilen konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen.

Bezüglich der Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei. Der Schaden wird auf ca. 40000 EUR beziffert

Während den Löscharbeiten wurde das Gebiet um den Brandort durch die Polizei Bitburg bis gegen 14.45 Uhr weiträumig abgesperrt.

Polizeiinspektion Bitburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer