02.06.2020 07:59

Bonn

Nordrhein-Westfalen

Sturz auf dem Dach - Arbeiter mittels Drehleiter gerettet

Am heutigen Morgen um kurz vor 08:00 Uhr wurden die Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Ein Dachdecker war bei Arbeiten auf einem Dach etwa 2 Meter in die Tiefe gestürzt und auf einem Baugerüst liegen geblieben.

Die ersten Rettungskräfte vor Ort begaben sich sofort auf das Baugerüst in Höhe der 4. Etage und begannen dort mit der medizinischen Versorgung des verletzten Mannes. Um den Verletzten möglich schonend zu retten, wurde die Drehleiter der Feuerwehr eingesetzt und der Mann mithilfe einer speziellen Trage von dem Baugerüst gebracht. Ein Notarzt begleitete den Transport des Mannes ins Krankenhaus.

Im Einsatz befanden sich insgesamt 18 Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst. Der Einsatz war nach ca. 30 Minuten beendet.

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer