16.06.2020 11:59

Crailsheim Schwäbisch Hall

Baden-Württemberg

Arbeiter stürzt bei Mäharbeiten ab und wird schwer verletzt

Ein 45-jähriger Mann war am Dienstag kurz vor 12:00 Uhr mit Mäharbeiten auf einem Grünstreifen zwischen der B290 und der Fußgänger- bzw. Fahrbrücke kurz vor der Nordwestumgehung beschäftigt. Auf dem frisch gemähten, nassen Gras rutschte er aus und stürzte rund fünf Meter den abfallenden Hang hinunter. Am Fuße des Hangs blieb der Mann schwer verletzt im Gleisbett liegen. Eine Zeugin hörte die Hilferufe des Mannes und verständigte dessen Kollegen, sowie die Rettungsdienste. Die Feuerwehr Crailsheim war vor Ort im Einsatz um den Mann aus seiner Notlage zu befreien. Der Zugverkehr wurde vorübergehen eingestellt. Der schwer verletzte Mann wurde von Rettungskräften in eine Klinik verbracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unglücksursache aufgenommen.

Polizeipräsidium Aalen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer