03.06.2020 12:29

Düsseldorf Hamm

Nordrhein-Westfalen

Weißes Pulver in Bürogebäude - Feuerwehr Düsseldorf bestimmt unklare Substanz

Feuerwehr Düsseldorf überprüft unklare Substanz und identifiziert mit ihrer Messtechnik am Mittwochnachmittag das unbekannte weiße Pulver als Maisstärke. Der Gefahrguteinsatz an der Völklinger Straße konnte nach gut vier Stunden beendet werden und die rund 60 Einsatzkräfte kehrten zu ihren Wachen zurück. Verletzte gab es keine.

Der Feuerwehr Düsseldorf wurde am Mittwoch gegen 12.30 Uhr ein unbekanntes weißes Pulver in einem Bürogebäude an der Völklinger Straße gemeldet. Einen Mitarbeiter der Feuerwehrleitstelle alarmierte die zuständige Wache Hüttenstraße, die auf Gefahrstoffunfälle spezialisierte Wache Werstener Feld und den Umweltschutzzug der Freiwilligen Feuerwehr sowie den Führungsdienst und den Rettungsdienst der Landeshauptstadt zur gemeldeten Adresse in Hamm. Der Einsatzleiter entsendete umgehend einen Messtrupp unter spezieller Schutzausrüstung zur Stofferkundung in das Gebäude. Die Messungen der Feuerwehr Düsseldorf ergaben, dass es sich bei dem weißen Pulver um Maisstärke handelt und vom Pulver keine Gefahr ausgeht. Eine Mitarbeiterin des städtischen Umweltamtes begleitete den Einsatz eng. Der Einsatz für die rund 60 Einsatzkräfte war nach gut vier Stunden beendet. Bei diesem Einsatz wurde niemand verletzt.

Feuerwehr Düsseldorf


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer