04.06.2020 12:00

Attendorn Ennest Olpe

Nordrhein-Westfalen

Kellerbrand

Ein Kellerbrand hat sich am Donnerstag (4. Juni) gegen 12 Uhr in der Heinrich-Kaiser-Straße in Ennest ereignet. Ein 29-Jähriger führte Flexarbeiten im Keller eines Hauses durch. Dabei kam es aus noch nicht geklärten Gründen zu einer Rauch- und Brandentwicklung im Kellerraum. Die angerückte Feuerwehr löschte den Brand. Alle Personen konnten das Wohnhaus rechtzeitig verlassen, sodass keiner verletzt wurde. Aufgrund der möglichen Giftgasentstehung ist das Haus zurzeit unbewohnbar, der Brandort wurde beschlagnahmt. Ein Brandermittler der Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. Es entstand ein Sachschaden im hohen fünfstelligen Bereich.

Kreispolizeibehörde Olpe


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer