11.06.2020 15:00

München Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt

Bayern

Rauchentwicklung in Tiefgarage

Eine mysteriöse Rauchentwicklung ereignete sich am Nachmittag in einer Tiefgarage. Der Mitteiler hatte eine Rauchentwicklung in einer Tiefgarage entdeckt und unmittelbar den Notruf gewählt.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr erkundeten den betroffenen Bereich, ausgerüstet mit Atemschutzgeräten und Wärmebildkamera. Mit Hilfe eines Rauchvorhanges und eines Hochleistungslüfters konnte der Rest des Gebäudes während des Einsatzes komplett rauchfrei gehalten werden.

Die Tiefgarage wurde komplett auf die Ursache und das Entstehen des Rauches abgesucht. Das Ergebnis war zunächst, dass keine erkennbaren Gründe hierfür ersichtlich waren. Nach längerer Recherche wurde bekannt, dass unmittelbar vor der Alarmierung ein Oldtimerfahrzeug versuchte, die Tiefgarage zu verlassen. Nach mehrmaligen Startversuchen und die damit verbundene Abgaswolke entfernte sich das Fahrzeug und hinterließ die Garage mit den ausgestoßenen Abgasen. Nachdem nun die Herkunft geklärt war, konnte die Tiefgarage nach intensiver Entrauchung dem Hausmeister übergeben werden.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer