15.06.2020 10:10

Tönisvorst Forst Viersen

Nordrhein-Westfalen

Feuerwehr befreit eingeklemmtes Kind aus einem Baum

Am heutigen Montag, den 15 Juni 2020 wurden um 10.10 Uhr die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des Löschzuges Forst der Freiwilligen Feuerwehr Tönisvorst zu einem nicht alltäglichen Einsatz alarmiert. Beim Klettern auf einem Bau war ein vierjähriger Junge abgerutscht und steckte in etwa einem Meter Höhe mit dem Bein in einer Astgabel fest. Die hinzugerufenen Blauröcke drückten die Äste mit hydraulischem Gerät leicht auseinander, sodass der Junge direkt aus seiner misslichen Lage befreit werden konnte. Der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst untersuchte das Kind und übergab ihn im Anschluss an die Mutter - außer einem tüchtigen Schreck war nichts passiert. Nach rund 30 Minuten ging es für die 13 Einsatzkräfte zurück an ihre Arbeitsplätze.

Freiwillige Feuerwehr Tönisvorst


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer