17.06.2020 17:26

Bad Pyrmont Hameln-Pyrmont

Niedersachsen

Reh in der Schlossgraft

Der Löschzug Lügde wurde am Mittwoch Nachmittag zu einem nicht alltäglichen Einsatz durch die Rettungsleitstelle nach Bad Pyrmont alarmiert. Die Feuerwehr Bad Pyrmont hat das erst neue Hochwasserboot der Feuerwehr Lügde angefordert, da ein Reh in der Schlossgraft um das Schloss Bad Pyrmont in Not war. Nachdem das Hochwasserboot mit Hilfe der Drehleiter zu Wasser gelassen wurde, konnte in Zusammenarbeit mit den Einsatzkräften der Feuerwehr Bad Pyrmont das Reh aus seiner misslichen Lage befreit werden. Anschließend wurde das Reh dem Jagdpächter übergeben. Nach gut 2 Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr Lügde beendet.

Freiwillige Feuerwehr Lügde

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Einsatz 17.06.2020 – TH Tierrettung

Auch der Mittwoch vergeht nicht ohne Einsatz für die Stadtfeuerwehr. Ein Spaziergänger meldete der Polizei am Nachmittag ein Reh in der Schlossgraft in Bad Pyrmont. Zur Rettung des Rehs wurde zunäc…

Stadtfeuerwehr Bad Pyrmont


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer