21.06.2020 05:13

Bottrop

Nordrhein-Westfalen

Brennt PKW unter Carport - Feuer droht auf Wohnhaus überzugreifen

Am frühen Montag Morgen wurde die Berufsfeuerwehr Bottrop um 05:13 Uhr zu einem Feuer in die Suitbertstraße alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Beim Eintreffen brannte ein Pkw unter einem Carport in voller Ausdehnung. Das Feuer hatte bereits auf ein angrenzendes Garagenflachdach übergegriffen. Weiter drohte das Feuer auf das Wohnhaus überzugreifen. Alle Bewohner hatten das Gebäude vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen. Es wurde ein Löschangriff mit zwei Trupps unter Atemschutz mit zwei C- Rohren vorgenommen. Dabei kam auch die Drehleiter zum Einsatz, um das Dach des Wohnhauses zu kontrollieren. Im weiteren Verlauf wurden vier Hühner, die sich unterhalb des Carports befanden ins Freie gebracht. Durch das schnelle Eingreifen konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude verhindert werden. Es wurde niemand verletzt. Die Berufsfeuerwehr Bottrop war mit dem Löschzug der Hauptwache sowie der Ortswehr Vonderort für ca. zwei Stunden im Einsatz.

Feuerwehr Bottrop


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer