21.06.2020 14:20

Dahn Südwestpfalz

Rheinland-Pfalz

Brand eines Autohauses

Am 21.06.2020, gegen 14:20 Uhr, wurde der Polizei ein Brand eines Autohauses in der Pirmasenser Straße gemeldet. Durch das Feuer wurde die Halle der Werkstatt selbst, wie auch die darin befindlichen Fahrzeuge beschädigt. Die Feuerwehr war mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz und konnte den Brand durch schnelles Einschreiten unter Kontrolle bringen. Aufgrund der Löscharbeiten musste die Pirmasenser Straße voll gesperrt und der Verkehr über die Äußermühlstraße umgeleitet werden. Ein Gutachter wurde für die Erhebung der Brandursache und Schadenshöhe beauftragt. Eine genaue Bezifferung der Schadenshöhe kann zurzeit noch nicht angegeben werden. Die Brandursache ist ebenfalls Gegenstand der andauernden Ermittlungen der Kriminalpolizei Pirmasens.

Polizeidirektion Pirmasens

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Brand in Dahner Autohaus - 62 Kräfte&17 Fahrzeuge verhindern Übergreifen des Feuers

Feuerwehr Dahn

Hoher Schaden bei Brand in Autohaus - Pirmasens

Hoher Schaden bei Brand in Autohaus - Pirmasens - DIE RHEINPFALZ

DIE RHEINPFALZ


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer