09.07.2020 09:01

Untermarchtal Alb-Donau-Kreis

Baden-Württemberg

Unfall bei Einsatzfahrt

Beim Wenden stießen am Donnerstagmorgen in Untermarchtal ein Feuerwehrauto und ein Opel zusammen.

Kurz nach 9 Uhr war die Feuerwehr auf der Bundesstraße von Obermarchtal in Richtung Untermarchtal auf dem Weg zu einem Einsatz. Bei der Abfahrt Untermarchtal musste der 29-jährige Fahrer wenden. Bevor er wieder in die Bundesstraße einfuhr, hielt er an. Als er erkannte, dass die Fahrzeuge aus Richtung Munderkingen stoppten, fuhr er los. Dabei übersah er eine 56-Jährige, die mit einem Opel aus Richtung Obermarchtal kam. Durch den Zusammenstoß geriet der Opel ins Schleudern, prallte gegen ein Schild und blieb im Grünstreifen stehen.

Der Rettungsdienst war an der Unfallstelle und kümmerte sich um die Frau, die nach derzeitigem Stand nicht verletzt wurde. Die Polizei (Tel. 07392/96300) hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden am Feuerwehrauto dürfte etwa 3.000 Euro, der am Opel rund 20.000 Euro betragen. Der Pkw wurde abgeschleppt.
(Pressemitteilung des Polizeipräsidium Ulm vom 09.07.2020)

Polizei


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer