09.07.2020 23:04

Wuppertal Nächstebreck

Nordrhein-Westfalen

Brennt Lagerhalle einer Gerüstbaufirma

Initial wurde der Feuerwehr ein brennender Container gemeldet.  Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass eine Lagerhalle einer Gerüstbaufirma (ca. 20x20m) im Vollbrand stand. Es wurde umgehend mit den Löschmaßnahmen unter Atemschutz begonnen sowie eine Alarmstufenerhöhung durchgeführt. Während des Einsatzverlaufes ereigneten sich kleine Explosionen, die Ursachen dafür sind aktuell unbekannt.

In Spitzenzeiten waren 4 handgeführte C-Rohre, 1 Werfer über eine Drehleiter und ein Werfer über ein Tanklöschfahrzeug im Einsatz.  Neben dem Löschangriff wurde eine Riegelstellung zu den umliegenden Bereichen vorgenommen.  Ein in unmittelbarer Nähe stehender Turmdrehkram wurde von Flammen beaufschlagt, diese wurden aber abgelöscht. Die Standfestigkeit des Krans wurde nicht beeinträchtigt. In der Hallen wurden Gerüstbauteile, zwei Stapler sowie ein Klein-LKW vorgefunden.

Vor Ort war eine schlechte Löschwasserversorgung vorzufinden, sodass die Löschwasserkomponente der Feuerwehr Wuppertal zum Einsatz kam.

Die verwaisten Wachen der Berufsfeuerwehr wurden durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr (Dönberg, Ronsdorf, Hahnerberg, Langerfeld, Sonnborn) sowie von Führungsdiensten besetzt.

beteiligte Einsatzfahrzeuge/Personal  
 der Berufsfeuerwehr  
  Löschzug Barmen und ein Rettungswagen,
  Löschzug Elberfeld und ein Rettungswagen,
  mehrere Sonderfahrzeuge,
  4 Führungsdienstfahrzeuge
  
 der Freiwilligen Feuerwehr  
  mehrere Fahrzeuge des Löschzuges Dönberg
  mehrere Fahrzeuge des Löschzuges Langerfeld
  mehrere Fahrzeuge des Löschzuges Nächstebreck

  

Feuerwehr Wuppertal

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Lagerhalle in Wuppertal-Nächstebreck in Flammen - mehrere Explosionen

Meterhohe Flammen und Explosionen bei einem Brand in der Lagerhalle einer Gerüstbaufirma: In der Nacht zu Freitag ist die Feuerwehr zu einem großen Einsatz gerufen worden.

Westdeutsche Zeitung

Großbrand bei Wuppertaler Gerüstbaufirma

Schwerer Einsatz für die Feuerwehr in Wuppertal: Bei einem Brand ist eine Lagerhalle komplett abgebrannt. Während der Löscharbeiten hatten die Feuerwehrkräfte mit Explosionen zu kämpfen.

www.t-online.de

Lagerhalle lodert auf ThyssenKrupp-Gelände in Wuppertal

Große Flammen und ein Kranausleger über der Halle nahe der A46 erschwerten die Löscharbeitern für die Kameraden der Feuerwehr Wuppertal.

TAG24


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer