06.07.2020 18:32

Hamburg Osdorf

Hamburg

Brennende Aussenfassade durch Feuerwehr Hamburg schnell gelöscht

Am frühen gestrigen Abend meldeten Anrufer der Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg über den Notruf 112 ein Feuer im Bereich des Bürgerhauses im Stadtteil Osdorf. Der Einsatzleiter des alarmierten Löschzuges erkundete vor Ort eine brennende Aussenfassade, auf einer Fläche von circa 25 Quadratmetern, an einem als Kindertagesstätte genutzten Gebäude. Durch den sofort eingeleiteten Löschangriff von zwei Trupps unter umluftunabhängigem Atemschutz mit je einem C-Rohr konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Nach Abschluss Nachlöscharbeiten und Kontrolle der Brandstelle mit einer Wärmebildkamera auf Glut- und Wärmenester wurde die Einsatzstelle der Polizei zur Brandursachenermittlung übergeben. Die Feuerwehr Hamburg war mit insgesamt 24 Einsatzkräften der Feuer- und Rettungswache Osdorf sowie der Freiwilligen Feuerwehren Osdorf und Lurup vor Ort im Einsatz.

Feuerwehr Hamburg

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Feuer an Außenfassade von Kita in Hamburg-Osdorf

An einer Kita im Hamburger Stadtteil Osdorf hat es gebrannt. Zeugen berichten, dass sich dort kurz zuvor noch Jugendliche aufgehalten haben.

www.t-online.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer