18.07.2020 14:01

Gerabronn Schwäbisch Hall

Baden-Württemberg

Historisches Fahrzeug verursacht Böschungsbrände

Am Samstag kurz nach 14:00 Uhr war ein historisches, dampfgetriebenes Zugfahrzeug zunächst auf der L1037 und später auf der L1036 unterwegs. Vermutlich aufgrund auslaufender brennender Betriebsstoffe entfachten sich entlang der Strecke an gleich vier Stellen Böschungsbrände. Die Feuerwehren der Gemeinden Gerabronn und Blaufelden waren im Löscheinsatz. Es entstand geringer Sachschaden an den Grünflächen.

Polizeipräsidium Aalen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

#Einsatzinfo: Flächenbrand

Datum: 18.07.2020 --- Ort: L1037 Gemeindegebiet --- Am 18.Juli wurde die Feuerwehrabteilung Gerabronn um 14:14Uhr zu einem Kleinbrand auf die L1037 Gerabronn Richtung Liebesdorf gerufen. Noch auf der Anfahrt meldete die Leitstelle das sich der Brand

#Einsatzinfo: Brandeinsatz


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer