18.07.2020 12:30

Oppenweiler Reichenbach Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Medizinischer Notfall: Traktor fährt in Garage, Fahrer muss von Feuerwehr befreit werden

Am Samstagmittag gegen 12:30 Uhr befuhr ein 63 -jähriger Traktor-Lenker mit einem Anhänger von Reichenbach in Richtung der B14. Aufgrund einer medizinischen Ursache verlor dieser die Kontrolle über das Traktorgespann, fuhr gerade aus in eine dortige Garage und prallte dort gegen einen Betonpfosten. Der Traktorlenker wurde eingeklemmt und musste durch die Freiwillige Feuerwehr befreit werden. Im Anschluss wurde er durch den Rettungsdienst mit leichten Verletzungen in ein Klinikum gebracht. Durch den Unfall wurde neben der Garage und dem Traktor noch ein in der Garage abgestellter Pkw beschädigt. Der Sachschaden beträgt 10.000 Euro.

Polizeipräsidium Aalen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Medizinischer Notfall in Oppenweiler: Traktor kracht in Garage, Fahrer muss von Feuerwehr befreit werden - Blaulicht - Zeitungsverlag Waiblingen

Medizinischer Notfall in Oppenweiler: Traktor kracht in Garage, Fahrer muss von Feuerwehr befreit werden - Blaulicht - Zeitungsverlag Waiblingen

Oppenweiler: Traktor kracht in Garage - offenbar medizinischer Notfall - Homepage - Zeitungsverlag Waiblingen

Wie schwer der Fahrer bei dem Unfall verletzt wurde, war am Samstag (18.07.) noch unklar.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer