16.07.2020 17:20

Bottrop Fuhlenbrock

Nordrhein-Westfalen

Eine verletzte Person bei Wohnungsbrand

Gegen 17:20 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Wohnungsbrand an der Görkenstraße im Stadtteil Fuhlenbrock alarmiert. Nachbarn hatten eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung bemerkt. Es sollten sich noch Personen in der Wohnung aufhalten. Beim Eintreffen hatte die Wohnungsinhaberin die deutlich verrauchte Wohnung bereits verlassen. Ein Trupp ging mit Atemschutz in die Wohnung vor. In einer Küchenzeile war ein Kühlschrank in Brand geraten. Der Trupp löschte das Gerät ab und lüftete anschließend die Wohnung. Die Bewohnerin wurde vom Rettungsdienst untersucht und mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus transportiert. Die Wohnung ist aufgrund der Rauchentwicklung vorerst unbewohnbar. Neben dem Löschzug der Feuer- und Rettungswache 1 war die Freiwillige Feuerwehr Fuhlenbrock im Einsatz. Insgesamt war die Feuerwehr Bottrop mit ca. 30 Einsatzkräften an der Einsatzstelle. Der Einsatz war gegen 18:30 Uhr beendet.

Feuerwehr Bottrop


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer