16.07.2020 20:55

München Perlach

Bayern

BMW kollidiert mit Leitplanke

Ein BMW M3 ist aus bisher ungeklärter Ursache mit der Leitplanke kollidiert. Dabei wurde eine Frau leicht verletzt.

Durch das automatische Notrufsystem des Fahrzeugs wurde der Leitstelle ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Personen gemeldet. Die kurz darauf alarmierten Einsatzkräfte konnten schnell feststellen, dass sich nur eine Frau leicht verletzt hatte und die beiden weiteren Fahrzeuginsassen unverletzt waren. Die junge Frau wurde vorsorglich in ein Münchner Krankenhaus transportiert. Die beiden männlichen Insassen wurden vor Ort untersucht und mussten nicht in die Klinik. Für die Aufräumarbeiten musste die Autobahn in Fahrtrichtung Salzburg kurz gesperrt werden. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt, die Unfallursache ermittelt die Polizei.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer