07.06.2020 20:30

Stolpe Plön

Schleswig-Holstein

Halle mit mehr als 25 Oldtimer und 20 Youngtimer niedergebrannt

Die Plöner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen nach dem Brand einer Halle in Stolpe aufgenommen, die Sonntagabend niedergebrannt ist. Das Feuer ist wahrscheinlich aus technischer Ursache ausgebrochen. In der Halle befanden sich rund 45 Fahrzeuge, größtenteils Oldtimer. Der Sachschaden geht in die Hunderttausende. Verletzt wurde niemand.

Die Beamten suchten heute den Brandort erneut auf. Es gilt als wahrscheinlich, dass das Feuer aus ungeklärter Ursache im Bereich des in der Halle befindlichen Ofens ausgebrochen ist. Aufgrund der Wirkung des Feuers befindet sich die Brandstelle jedoch in einem nicht mehr weiter untersuchungsfähigen Zustand. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Anhaltspunkte, die auf eine vorsätzliche Brandstiftung hindeuten.

In der Halle befanden sich nach Angaben des 54-Jährigen Nutzers rund 25 Oldtimer und etwa 20 weitere Youngtimer. Der entstandene Gesamtschaden dürfte sich auf einen hohen sechsstelligen Euro-Wert belaufen. Genauere Angaben können zum jetzigen Zeitpunkt nicht gemacht werden.

Der 54 Jahre alte Mieter der etwa 3.000 Quadratmeter großen Halle in der Straße Bundhorst bemerkte das Feuer eigenen Angaben zufolge gegen 20:20 Uhr und informierte umgehend Polizei und Feuerwehr. Insgesamt waren neun Wehren aus Ascheberg, Stolpe, Depenau, Wankendorf, Schönböken, Plön, Belau, Löptien und Ruhwinkel eingesetzt. Das Feuer war gegen 22:10 Uhr unter Kontrolle, die völlige Zerstörung der Halle konnte jedoch nicht verhindert werden. Die Nachlöscharbeiten dauerten noch bis in die Nacht hinein.

Polizei

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Sehr hoher Schaden vermutet: Lagerhalle mit Oldtimern fackelt ab

Bei einem Brand auf Gut Bundhorst in Stolpe im Kreis Plön ist am Sonntag eine Lagerhalle, in der etwa 40 Oldtimer standen, komplett zerstört worden.

TAG24

Feuer zerstört Halle mit Oldtimern – Großeinsatz

Brand erst nach gut zwei Stunden unter Kontrolle. Autos wurden vermutlich komplett zerstört.

VIDEO | Millionenschaden: Großbrand in Lagerhalle zerstört wertvolle Oldtimer in Stolpe - SAT.1 REGIONAL

Großeinsatz für die Feuerwehr am Sonntagabend in Stolpe, westlich von Plön: Eine Halle auf einem Gutshof war völlig niedergebrannt. Es war nicht der erste Brand auf dem Gelände und der Schaden geht offenbar in die Millionen, denn in der Halle wurden

SAT.1 REGIONAL

Große freistehende Halle in Flammen - rund 30 Fahrzeuge, darunter viele Oldtimer werden durch Brand vernichtet


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer