18.07.2020 18:55

Ottersheim Germersheim

Rheinland-Pfalz

Traktor bei Unfall umgekippt

Am Samstagabend kam es in Ottersheim bei Landau zu einem Verkehrsunfall mit einem Sachschaden in Höhe von etwa 110.000 Euro und drei schwer verletzten Personen.

Um 18.55 Uhr befuhren ein Traktor und ein VW Golf, der mit zwei Personen besetzt war, in dieser Reihenfolge die L 509, an der Ortsausfahrt Ottersheim bei Landau, in Fahrtrichtung Knittelsheim. An der Einmündung zur Riethstraße wollte der 40-jährige Traktor-Fahrer links in diese einbiegen. Kurz darauf setzte der 54-jährige Golf-Fahrer zum Überholen des Traktors an und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Traktor auf die rechte Seite umgekippt. Der 40-jährige Traktor-Fahrer wurde hierdurch in der Fahrerkabine eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Alle drei Beteiligte wurden schwer verletzt. Die beiden Fahrzeugführer mussten aufgrund ihrer Verletzungen jeweils mit einem Rettungshubschrauber in die BGU nach Ludwigshafen geflogen werden. Die 52-jährige Beifahrerin im VW-Golf wurde durch einen Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die L 509 wurde in dem Bereich für 1,5 Stunden voll gesperrt.

Polizeidirektion Landau


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer