27.07.2020 15:16

Hamburg Bahrenfeld Bahrenfelder Chaussee

Hamburg

Feuerwehr Hamburg löscht 5 brennende PKW in Tiefgarage

Am Montagmittag wurde die Feuerwehr Hamburg in den Stadtteil Bahrenfeld gerufen. Aus einer Tiefgarage über einem fünfgeschossigen Mehrfamilienhaus kam tiefschwarzer Brandrauch. Der ersteintreffende Zugführer erhöhte umgehend die Alarmstufe auf "Feuer 2" und forderte einen zweiten Löschzug nach. Mehrere Trupps drangen unter Atemschutz in die Tiefgarage vor, die Rauchentwicklung wurde dabei immer stärker. Man konnte buchstäblich die Hand vor Augen nicht sehen. Von der Vorderseite des Gebäudes wurden zwei C-Rohre zur Brandbekämpfung vorgenommen. Da mehrere Fenster zur Straßenseite "auf Kipp" geöffnet waren, niemand auf Klingeln und Klopfen öffnete und Brandrauch in die Wohnungen zog, wurde eine Drehleiter in Stellung gebracht. Die Fenster wurden von der Drehleiter-Besatzung von außen zugezogen und mit Paketklebeband zugeklebt, sodass ein weiteres Eindringen von Brandrauch ausgeschlossen wurde. Auf der Rückseite des Gebäudekomplexes ging der zweite Löschzug in Stellung, um von dort ein weiteres, drittes C-Rohr zur Brandbekämpfung in die Tiefgarage vorzunehmen. In dieser brannten insgesamt fünf Pkw teils völlig aus. Die Verrauchung war trotz geöffnetem Rauch- und Wärmeabzug des Gebäudes so stark, dass ein spezieller Großlüfter von der Technik- und Umweltschutzwache nachgefordert wurde, um die Belüftung des tiefliegenden Geschosses wirksam durchführen zu können. Die Belüftung dauerte, nachdem der Brand gelöscht war, längere Zeit. Die Brandursache wird jetzt durch die Polizei ermittelt. Der Einsatz der Feuerwehr Hamburg, die mit 15 Fahrzeugen und 48 Einsatzkräften vor Ort war, dauerte insgesamt zweieinhalb Stunden. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Feuerwehr Hamburg

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Feuer in Tiefgarage in Bahrenfeld

In einer Tiefgarage in Hamburg-Bahrenfeld haben fünf Autos gebrannt. Die Brandursache ist noch unklar. Die Feuerwehr sorgte dafür, dass der Rauch nicht in angrenzende Wohnungen zog.

Großeinsatz in Tiefgarage: Mehrere Autos in Flammen!

Im Hamburger Stadtteil Bahrenfeld musste die Feuerwehr am Montag zu einem Brand in einer Tiefgarage anrücken. Mehrere Autos standen in Flammen.

TAG24

Mehrere Autos in Flammen: Feuerwehr löscht Brand in Hamburg â?? HauptstraÃ?e gesperrt

Ein Brand in einer Tiefgarage hielt am Montagnachmittag die Feuerwehr in Atem. Wegen des dichten Qualms, der auch in das darüberliegende Mehrfamilienhaus zog, wurde die zweite Alarmstufe ausgelöst. Mehr als 30 Retter waren im ...

MOPO.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer