29.07.2020 21:04

Schwetzingen Rhein-Neckar

Baden-Württemberg

Folgeeinsatz - eingestürzter Dachstuhl

Am Mittwoch, den 29.07.20 wurde die Feuerwehr Schwetzingen um 19.59 Uhr zu einem Flächenbrand auf die B 535 in Fahrtrichtung Mannheim gerufen.  Dort hatte ein VW Bus ein Reifen mit Bremsscheiben verloren, in Folge dessen kam es zum Funkenflug, weshalb sich nach der Abfahrt zur L 597 ein Böschungsbrand entwickelte. Die Feuerwehr löschte das Feuer mit dem Löschgruppenfahrzeug LF 30/40 wobei das Unfallfahrzeug bis zum Eintreffen eines Abschleppfahrzeuges mit dem Verkehrssicherungsanhänger gesichert wurde. Nachdem die Fahrzeuge die Einsatzstelle wieder verlassen hatten, kam um 21.04 Uhr  die Meldung der Leitstelle über ein eingestürztes Dach im Bereich Mannheimer Straße/ Ecke Werderstraße. Vor Ort wurde die Straße gesperrt sowie mit der Drehleiter an einem Abbruchhaus, bei dem der Dachstuhl teilweise eingestürzt war, erste Erkundungstätigkeiten durchgeführt, um zu schauen, ob sich ggf. noch Personen im Gebäude befinden. Im weiteren Verlauf wurde der Baufachberater des Technischen Hilfswerks Ladenburg an die Einsatzstelle gerufen, der wiederum das Technische Hilfswerk Heidelberg hinzu alarmierte. Das THW Heidelberg fuhr mit 3 Fahrzeugen und 11 Kräften an, um 3 Dachgauben zu sichern, wobei um die am stärksten gefährdete Dachgaube ein Einsatzgerüstsystem aufgebaut wurde. Die beiden anderen Dachgauben wurden mit Holzkonstruktionen nach innen gezogen, um einen Einsturz zu vermeiden. Die Feuerwehr unterstützte diese Tätigkeiten mit Hilfe der Drehleiter.  Abschließend wurde die Einsatzstelle zusätzlich mit Bauzäunen gesichert.  Vertreter der Stadt Schwetzingen, u.a.  Bürgermeister Matthias Steffan, Ordnungsamtsleiter Pascal Seidel und Silke Feurer vom Baurechtsamt waren ebenso vor Ort. Die Feuerwehr Schwetzingen war mit 7 Fahrzeugen und 23 Kräften unter der Gesamteinsatzleitung des stv. Kommandanten Lars Hoffmann vor Ort. Der Einsatz selbst konnte um 03.11 Uhr in dieser Nacht beendet werden.

Feuerwehr Schwetzingen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Akute Einsturzgefahr beim „Lügnerhaus“ - Schwetzinger Zeitung / Hockenheimer Zeitung

Großeinsatz: Feuerwehr muss Dachstuhl und Gauben sichern


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer