24.07.2020 20:15

Eutin Ostholstein

Schleswig-Holstein

La Paloma in Eutin

Was mag die Taube sich dabei gedacht haben, als sie am Freitag (24.07.) in den Spalt zwischen zwei Häusern am Eutiner Markt geflogen war und aufgrund des Drahtgeflechtes nicht mehr zurückgelangen konnte? Ein Passant hatte Mitleid und informierte um 20.15 Uhr die Polizei.

Eigentlich sollten der Holzverschlag im unteren Bereich und das darüber befindliche Drahtgeflecht verhindern, dass Lebewesen unbefugt in den Spalt zwischen dem Rathaus und dem daneben befindlichen Haus gelangen können. Einer Eutiner Taube ist dieses Kunststück jedoch gelungen, was sie bald darauf bereut haben dürfte.

Die Polizei sah sich bei Betrachtung dieses Notfalls vor Ort nicht in der Lage, den Taubenvogel aus seiner misslichen Lage zu befreien - und informierte die Feuerwehr.

Diese erschien somit ebenfalls vor Ort. Unter Zuhilfenahme einer Drehleiter konnten die Helfer das Drahtgeflecht im oberen und unteren Bereich lösen und etwas aufklappen. Dem Vogel wurde damit der Weg zurück in die Freiheit ermöglicht.

Eine gute Tat am Freitagabend. Einsatzende: 21.10 Uhr.

 

Polizeidirektion Lübeck


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer