30.07.2020 13:13

Ennepetal Altenvoerde Ennepe-Ruhr-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Rauchentwicklung aus einer Wohnung

Zu einer Rauchentwicklung aus einer Wohnung im Ortsteil Altenvoerde wurde die Feuerwehr Ennepetal am Donnerstag, den 30.07.2020, um 13:13 Uhr alarmiert. In einer Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses brannte es auf einem Elektroherd. Zur Zeit des Einsatzes befanden sich keine Personen mehr im Gebäude.

Die Wohnungstür wurde gewaltsam geöffnet, der Entstehungsbrand abgelöscht, der Elektroherd abgeschaltet und die Wohnung mittels Hochleistungslüfter gelüftet. Insgesamt waren 19 Einsatzkräfte der Feuerwehr Ennepetal mit 6 Fahrzeugen vor Ort. Neben der Hauptamtlichen Wache wurden der Löschzug Milspe/Altenvoerde, die Löschgruppe Voerde und der Rettungsdienst des Ennepe-Ruhr-Kreises eingesetzt. Der Einsatz konnte um 14:10 Uhr beendet werden.

Feuerwehr Ennepetal


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer