31.07.2020 15:46

Bad Honnef Rhöndorf Rhein-Sieg-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Waldbrand

Um 15:46 Uhr wurde die Löschgruppe Rhöndorf zu einem Waldbrand im Rhöndorfer Teil des Stadtwaldes gerufen. Der Anrufer hatte den Rauch bemerkt, konnte den Ort aber nicht genau angeben. Die eingeleitete Suche war erfolgreich, im Wald oberhalb des Eulenhardtweges konnte das Feuer bestätigt werden. Direkt wurde der Löschzug Bad Honnef zur Unterstützung dazu alarmiert. Aufgrund des steilen Hanges war die Löschwasserversorgung kompliziert. Schließlich wurde das Wasser aus Hydranten der Straße mit zusätzlichen Pumpen den Berg hoch gefördert und konnte so zur Brandbekämpfung genutzt werden. Insgesamt brannten etwa 2.500 qm Waldboden, die Ursache ist unbekannt. Nach etwa zwei Stunden war das Feuer gelöscht und aufwändige Nachlöscharbeiten wurden begonnen, sämtliche Glutnester mussten gefunden werden. Das DRK Bad Honnef unterstützte die Einsatzkräfte der Feuerwehr und versorgte diese mit Getränken. Im Einsatz waren 35 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef, 3 Einsatzkräfte des DRK Bad Honnef und zwei Streifenwagen der Polizei. Einsatzleitung durch StBI Frank Brodesser.

 

Freiwillige Feuerwehr Bad Honnef


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer