01.08.2020 19:00

Gernsheim Groß-Gerau

Hessen

Gasgrill auf Terrasse in Flammen

Am Samstagabend (1.8.) brannte ein Gasgrill auf der Terrasse eines Dreiparteienhauses in der Gernotstraße. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden ist nach ersten Schätzungen etwa 10.000 Euro hoch.

Über Notruf gingen gegen 19 Uhr mehrere Meldungen ein, dass eine Terrasse in Flammen stehen würde und Gefahr bestehe, dass das Feuer auf das Haus überschlagen könnte. Während die örtliche Wehr und zwei Rettungswagen auf der Anfahrt waren, wurde das Feuer bereits durch den 37-jährigen Wohnungsinhaber gelöscht. Die Feuerwehr Gernsheim übernahm die Nachlöscharbeiten.

Nach ersten Ermittlungen konnte Gas unkontrolliert aus der Propangasflasche entweichen und sich am eingeschalteten Grill entzünden. Durch die Flammen wurde die Hausfassade, als auch die Kunststoffdielen auf der Terrasse beschädigt. Wegen der Hitzeentwicklung schmolzen mehrere Kunststoffstühle sowie ein Rollladen.

Polizeipräsidium Südhessen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer