03.08.2020 10:00

Niederkirchen Kaiserslautern

Rheinland-Pfalz

Feldbrand vermutlich durch einen Vogel ausgelöst

Vermutlich ein Vogel hat am Montagvormittag bei Niederkirchen einen Brand ausgelöst. Ersten Ermittlungen zufolge flog der kleine Greifvogel in einen Strommast im Bereich Hohlbornerhof und verursachte dadurch einen Funkenschlag.

Aufgrund der Trockenheit genügte der Funken, um das Feld unterhalb der Stromleitung in Brand zu setzen. Das Feuer breitete sich auf einer Fläche von rund 100 Quadratmetern aus.

Die Feuerwehr löschte die Flammen. Der örtliche Stromversorger kümmerte sich um den Strommast. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Polizeipräsidium Westpfalz


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer