04.08.2020 13:00

Linnich Rurdorf Düren

Nordrhein-Westfalen

Brennt Holzschuppen

In Linnich rückte die Feuerwehr gegen 13:00 Uhr aus. Ein Holzschuppen in der Weststraße in Rurdorf war in Flammen aufgegangen. Das Feuer beschädigte auch die Außenfassaden der unmittelbar angrenzenden Doppelhäuser. Personen wurden nicht verletzt. Als Brandursache kommt hier die Bekämpfung von Unkraut mit einem Gasbrenner in Frage. Eine 30-Jährige hatte in direkter Nähe zu dem Holzschuppen die Flamme eingesetzt, wodurch dieser Feuer fing. Als eigene Löschversuche scheiterten, alarmierte die Frau die Feuerwehr. Ein Übergreifen der Flammen auf die Häuser konnte zwar verhindert werden, es entstand jedoch trotzdem Sachschaden, dessen Höhe noch nicht beziffert werden konnte.

Polizei Düren


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer