07.08.2020 14:50

Mörfelden-Walldorf Groß-Gerau

Hessen

Gasflasche gerät in Brand

Zeugen meldeten am Freitagmittag (7.8.), gegen 14.50 Uhr, der Polizei einen Brand an einem Mehrfamilienhaus in der Otto-Hahn-Straße.

Ersten Erkenntnisse zufolge soll dem Feuer eine Explosion vorausgegangen sein. Neben vier Polizeistreifen, den Feuerwehren aus Mörfelden und Walldorf, begaben sich umgehend die Besatzungen von vier Rettungswägen und einem Notarzt zum Einsatzort. Das Feuer konnte durch die Wehren schnell gelöscht und unter Kontrolle gebracht werden. Nach derzeitigem Kenntnisstand soll eine Gasflasche im Außenbereich des Wohnhauses gebrannt haben. Ersten Ermittlungen zufolge wurde hierbei niemand verletzt und das Gebäude nicht beschädigt.

Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern derzeit an. Während der Einsatzmaßnahmen waren die Zufahrtsstraßen zum Wohnhaus gesperrt.

Polizeipräsidium Südhessen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer