08.08.2020 03:15

Wahnwegen Kusel

Rheinland-Pfalz

Pkw nach Unfall ausgebrannt

Am 08.08.2020, 03.15 Uhr, wurde der Polizei Kusel ein brennender Pkw auf der K 19 zwischen Wahnwegen und Konken gemeldet. Beim Eintreffen der Streife wurde festgestellt, dass das Fahrzeug gegen einen Baum gefahren und in Brand geraten ist. Unweit der Unfallstelle konnte in einem Maisfeld ein leicht verletzter 22-jähriger angetroffen werden. Der alkoholisierte junge Mann bestritt, dass er das Fahrzeug gefahren habe. Weitere Personen konnten bei einer Absuche mit einer Wärmebildkamera nicht entdeckt werden. Dem jungen Mann wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Blutprobe entnommen. Er wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Neben der Polizei war auch die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Oberes Glantal mit 24 Kräften sowie der Rettungsdienst im Einsatz.

Polizeiinspektion Kusel


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer