08.08.2020 15:00

Offenburg Weier Ortenaukreis

Baden-Württemberg

Gartenschuppen mit Kaminholz brennt

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften bei einem Gebäudebrand in Offenburg / Weier im Einsatz.

Gegebn 15.00 Uhr war in der Hubertusstraße eine größerer Gartenschuppen mit zusätzlich dort gelagertem Kaminholz in Brand geraten. Aufgrund der unmittelbaren Nähe zum Wohnhaus kam es zur Brandausbreitung mit Entstehungsbrand im Dachgeschoss. Die Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und kamen mit dem Schrecken davon. Mehrere Einsatztrupps unter Atemschutz bekämpften das Schadenfeuer und riegelten das Wohngebäude vor einer weiteren Brandbeaufschlagung ab. Der Entstehungsbrand im Dachbereich des Wohngebäudes wurde über die Drehleiter und weitere Trupps im Innenangriff bekämpft. Die hohen Temperaturen belasteten die Einsatzkräfte und forderte einen häufigen Austausch des Personals. Derzeit führt die Feuerwehr noch Nachlöscharbeiten durch und sucht in dem Holzlager nach versteckten Glutnestern.

Die Brandursache sowie die Schadenhöhe sind derzeit noch unklar. Die Feuerwehr war zeitweise mit zwei Löschzügen und ca. 65 Einsatzkräften vor Ort

Feuerwehr Offenburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer