08.08.2020 16:59

Heidelberg Ziegelhausen

Baden-Württemberg

Brand in Mehrfamilienhaus - Keine Verletzten

Am Samstagnachmittag kam es im Heidelberger Stadtteil Ziegelhausen zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Kurz vor 17 Uhr war in einer Wohnung eines Anwesens in der Straße "Hirtenaue" aus bislang unbekannten Gründen ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte die Flammen rasch löschen und meldete bereits kurz nach 17 Uhr "Feuer aus". Nach derzeitigem Erkenntnisstand kam bei dem Brand niemand zu Schaden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro. Die Wohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar.

Die Ermittlungen des Fachdezernats bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, insbesondere zur Brandursache, dauern an.

Polizeipräsidium Mannheim

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Feuer in Mehrfamilienhaus: Polizei nennt schockierende Details über Brandursache

Heidelberg - Ein Brand in einem Mehrfamilienhaus sorgt am Samstag in Ziegelhausen für Aufregung. Glücklicherweise kann die Feuerwehr die Flammen schnell löschen.

https://www.heidelberg24.de

Heidelberg: Mann will Ehefrau mit Feuerwerk töten – vor den Augen der gemeinsamen Kinder!

Heidelberg: Nach dem Horror-Angriff auf eine Frau in Ziegelhausen gibt es neue Details. So skrupellos versuchte ein Mann seine eigene Ehefrau mit einer Feuerwerksbatterie zu töten:

https://www.heidelberg24.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer