11.08.2020 04:38

München Milbertshofen-Am Hart

Bayern

Wieder brennender Schuppen im Norden von München

Am Dienstag früh sind gleich mehrere Notrufe in der Integrierten Leitstelle München über ein brennendes Mülltonnenhaus eingegangen. Schon nach kurzer Zeit trafen Kräfte der Freiwilligen und Berufsfeuerwehr am Einsatzort ein.

Zu diesem Zeitpunkt brannte der Schuppen neben einer Garage schon lichterloh. Mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz begannen sofort mit der Brandbekämpfung. Zwei normale C-Rohre und ein großes B-Rohr waren nötig, um das Übergreifen der Flammen auf die angrenzende Garage zu verhindern. Abschließen wurden letzte Glutnester abgelöscht und der komplette Bereich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Insgesamt waren die Einsatzkräfte zirka eine Stunde vor Ort. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand. Der entstandene Sachschaden kann von der Feuerwehr nicht beziffert werden. Zur Brandursache ermittelt das zuständige Fachkommissariat der Polizei.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer