11.08.2020 14:45

Gyhum Bockel Rotenburg (Wümme)

Niedersachsen

Flächenbrand am Waldrand

Gegen 14:45 wurde die Feuerwehren Gyhum und Elsdorf zu einem Flächenbrand nach Bockel alarmiert. Dort sollte laut Meldungen ein Feuer von einer Grasfläche auf den angrenzenden Wald übergreifen. Ersteintreffende Kräfte der Feuerwehr Gyhum konnten dies bestätigen und forderten aufgrund der hohen Trockenheit weitere Kräfte nach. So wurde die Alarmstufe erhöht und die Feuerwehr Hesedorf (Gyhum) und die wasserführenden Fahrzeuge aus Zeven und Hetzwege an die Einsatzstelle gerufen. So konnte ein ausbreiten der Flammen auf das nahegelegene Waldstück verhindert werden. Mit mehreren Strahlrohren konnte das Feuer auf eine Fläche von ca. 250 Quadratmeter Gras und Unterholz begrenzt werden. Im Anschluss wurde der vom Brand betroffene Bereich noch mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und letzte Glutnester abgelöscht. Nach gut 50 Minuten konnte dann "Feuer aus" gemeldet werden und die ersten Einsatzkräfte die Einsatzstelle wieder verlassen. Nach einer abschließenden Kontrolle verließen dann auch die letzte Kräfte die Einsatzstelle. Im Einsatz waren die Feuerwehren Gyhum, Elsdorf, Hesedorf (Gyhum), Zeven, Hetzwege und Führungskräfte der Gemeindefeuerwehr mit 10 Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften.

Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer