11.08.2020 15:00

Obermaßfeld-Grimmenthal Obermaßfeld Schmalkalden-Meiningen

Thüringen

Gülle lief aus dem verunglückten Laster

Der Führer eines Sattelzuges verlor Dienstagnachmittag beim Abbiegen von der Landstraße 3089 zwischen Obermaßfeld und dem Abzweig Richtung Neubrunn die Kontrolle über das Gespann. Dieses kippte auf die rechte Seite, wobei mehrere Kubikmeter Gülle austraten und über die Fahrbahn liefen. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer und kam ins Krankenhaus. Die Straße musste für die Bergung des Sattelzuges etwa 2,5 Stunden gesperrt werden. Zur Höhe des Sachschadens konnten bislang noch keine Angaben gemacht werden. Für die Reinigung der Fahrbahn kam die Feuerwehr zum Einsatz. Eine Gefahr für die Umwelt bestand laut Wasserbehörde nicht.

Landespolizeiinspektion Suhl

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Gülle-Laster in Untermaßfeld umgekippt - Fahrer schwer verletzt | MDR.DE

Zwischen Untermaßfeld und Obermaßfeld ist am Dienstag ein Gülle-Laster umgekippt. Der Fahrer verletzte sich dabei schwer. Tausende Liter Gülle liefen aus dem Tank.

Meiningen: umgekippter Güllelaster

In der Nähe von Meiningen hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Auf der Landstra�e bei Oberma�feld ist ein Güllelaster umgekippt. Der Gefahrenzug der Feuerwehr war für die Beseitigung der Gülle vor Ort.

ARD Mediathek


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer