11.08.2020 20:01

Königswinter Rhein-Sieg-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Gewitter sorgt für Feuerwehreinsätze - Blitzschlag verursacht Flächenbrand

Während einem Gewitter rückt die Freiwillige Feuerwehr Königswinter am Dienstagabend zu zwei Einsätzen aus. In Berghausen verursacht ein Blitzschlag einen Flächenbrand. Auf der Autobahn A 3 ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Ein Gewitter, zu Anfang ohne Regen, verursachte in Königswinter - Berghausen um kurz nach 20 Uhr einen Flächenbrand. Leute an einem Reitstall an der Straße `Auf dem Hemmberg´ waren unmittelbar Zeuge eines Blitzeinschlags. Trockenes Gras auf einer Wiese hatte sich entzündet. An gleich zwei Stellen breiteten sich die Flammen in Richtung größeren Büschen aus. Durch das schnelle Eingreifen des Löschzuges Uthweiler konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Mit bis zu drei C-Rohren wurde das Bodenfeuer bekämpft. Die ebenfalls alarmierte Löschgruppe Eudenbach sicherte dabei die Löschwasserversorgung. Einsetzender Regen kam den Einsatzkräften dann zu Gute. Gebrannt haben zweimal 80qm Weide und kleinere Büsche. Nur wenige Minuten später, wurde um 20:37 Uhr der Löschzug Ittenbach auf die BAB 3 alarmiert. Kurz hinter dem Rastplatz Logebach hatte ein Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Kombi blieb auf dem zweiten Überholstreifen liegen. Die Feuerwehr sicherte den Rettungsdienst ab und nahm auslaufende Betriebsmittel des Unfallwagens auf. Der Fahrer wurde leicht verletzt. In Fahrtrichtung Frankfurt blieben während der Bergungsmaßnahmen zwei Fahrspuren gesperrt.

Freiwillige Feuerwehr Königswinter


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer