14.08.2020 02:20

Ludwigshafen Rheingönheim

Rheinland-Pfalz

Wohnung und Ladengeschäft in Vollbrand

Am 14.08.2020 um 02:20 Uhr wurde die Feuerwehr Ludwigshafen zu einem Brand in die Hauptstraße nach Ludwigshafen-Rheingönheim gerufen. In der Integrierten Leitstelle gingen mehrere Anrufe ein.

Beim Eintreffen war eine Wohnung und ein angrenzendes Ladengeschäft im Vollbrand. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand mit drei vorgehenden Trupps unter Atemschutz und drei C-Rohren. Bereits um 02:40 Uhr war der Brand unter Kontrolle und um 02:57 Uhr konnte Feuer aus gemeldet werden. Die beiden Bewohner und der Hund befanden sich beim Eintreffen der Feuerwehr bereits vor dem Gebäude. Eine Person wurde mit leichten Brandverletzungen vorsorglich vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. Die Nachlöscharbeiten dauern zur Zeit noch an. Es wird eine Brandwache gestellt. Die Technischen Werke stellten die Strom-, Gas- und Wasserzufuhr zum Gebäude ab. Im Einsatz waren die Feuerwehr Ludwigshafen mit 8 Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften, die Polizei, die Kriminalpolizei und der Rettungsdienst. Während des Einsatzes übernahmen die Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Stadtmitte und Oppau den Stadtschutz bzw. waren ebenfalls an der Einsatzstelle.

Feuerwehr Ludwigshafen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Feuer zerstört Gebäude in Ludwigshafen-Rheingönheim

Feuer zerstört Laden und Wohnung in Ludwigshafen. Die Flammen brachen in der Nacht gegen 2.20 Uhr in der Hauptstraße im Stadtteil Rheingönheim aus. Beim …

Brand in der Rheingönheimer Hauptstraße - Ludwigshafen

Brand in der Rheingönheimer Hauptstraße - Ludwigshafen - DIE RHEINPFALZ

DIE RHEINPFALZ


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer