13.08.2020 14:50

Bückeburg Schaumburg

Niedersachsen

Wohnhausbrand eines Zweifamilienhauses

An der Röcker Straße in Bückeburg/Röcke kam es heute gg. 14.50 Uhr zu einem Wohnhausbrand eines Zweifamilienhauses im Bereich des Erdgeschosses.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich vier Bewohner im Haus, wovon zwei Personen das Haus verlassen konnten. Die anderen Hausbewohner wurden durch die Feuerwehr aus dem I.OG gerettet und zur Beobachtung in das Klinikum Vehlen verbracht.

Zur Brandursache und der Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Der Kriminalermittlungsdienst der Polizei Bückeburg hat Teile des Wohnhauses beschlagnahmt, um die Spurensuche fortzusetzen.

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt

B2 - Feuer im Gebäude, Menschenleben in Gefahr am Donnerstag, 13.08.2020, 15:54 Uhr, Röcke, Röcker Straße


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer