14.08.2020 12:01

Neuwied Rodenbach Neuwied

Rheinland-Pfalz

Dachstuhlbrand eines Mehrparteienhauses

Gegen 12:01 Uhr wurde hiesiger Dienststelle über die Rettungsleitstelle Montabaur zunächst ein Küchenbrand in einem Mehrparteienhaus im Stadtteil Neuwied-Rodenbach mitgeteilt. Beim Eintreffen der Rettungs- und Einsatzkräfte befanden sich keine Bewohner mehr im Gebäude, so dass zum derzeitigen Stand der Ermittlungen keine Personenschäden zu verzeichnen sind. Die Löscharbeiten des derzeit brennenden Dachstuhls dauern an.

Bezugnehmend auf die Erstmeldung vom 14.08.20, 12:33 Uhr - hinsichtlich des gemeldeten Dachstuhlbrands in einem Mehrparteienhaus - kann abschließend mitgeteilt werden, dass keinerlei Personen bei dem Brand verletzt wurden. Der Sachschaden wird zum derzeitigen Stand der Ermittlungen auf ca. 30000EUR geschätzt. Die betroffene Wohnung im Dachgeschoß ist aufgrund der Schäden derzeit nicht mehr bewohnbar. Die weiteren Ermittlungen werden durch die örtlich zuständige Kriminalinspektion Neuwied übernommen, weshalb weitere Rückfragen an das zuständige Fachkommissariat zu richten sind.

Polizeidirektion Neuwied/Rhein


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer