16.08.2020 02:40

Saarbrücken Dudweiler

Saarland

Beherzte Nachbarn retten Rentnerin aus brennender Wohnung

In der Nacht zum Sonntag, gegen 02:40 Uhr, kam es zu einem Brand in der Erdgeschosswohnung einer 88jährigen Frau in einem Mehrfamilienhaus in Saarbrücken-Dudweiler. Eine Nachbarin, die durch den ausgelösten Rauchmelder wach wurde, registrierte Brandgeruch und alarmierte die ebenfalls in dem Anwesen lebende Tochter der 88jährigen.

Gemeinsam mit einem weiteren Anwohner retteten sie die alte Dame aus der Wohnung und setzten einen Notruf ab. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei hatten die Ersthelfer den Brand bereits gelöscht. Die 88jährige wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert, ist ansonsten aber wohlauf. Die drei Ersthelfer wurden ebenfalls vorsorglich in einem Krankenhaus untersucht. Nach bisherigen Erkenntnissen ist der Brand im Schlafzimmer der Frau, durch eine Nachttischlampe ausgelöst worden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern noch an.

Polizeiinspektion Sulzbach


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer