14.08.2020 16:12

Köwerich Trier-Saarburg

Rheinland-Pfalz

Absturz eines Gleitschirmfliegers in die Mosel

Am 14.08.2020 um 16:12 Uhr kam es bei Köwerich zu einem Absturz eines Gleitschirmfliegers. Der 55-jährige Pilot wollte nach Start oberhalb der Weinberge gegenüber der Ortslage Köwerich über die Mosel fliegen, um dort auf einer Uferwiese zu landen. Während des Flugs verlor er die Kontrolle über seinen Schirm und stürzte in die Mosel. Glücklicherweise konnte sich der Gleitschirmpilot aus eigener Kraft und unverletzt ans Ufer retten. Polizei, DLRG und Feuerwehr waren im Einsatz. Der Gleitschirm konnte aus der Mosel geborgen werden. Für die Zeit des Einsatzes wurde die Mosel für die Schifffahrt gesperrt.

Wasserschutzpolizei

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Wasserrettungseinsatz: Gleitschirmflieger stürzt bei Köwerich in Mosel

Köwerich. Am Freitagnachmittag um 16:11 Uhr wurde die Feuerwehr und das DLRG zu einem Wasserrettungseinsatz auf die Mosel bei Köwerich alarmiert. Nach Informationen der Feuerwehr rückte eine große Anzahl an Rettungskräften zu einem abgestürzten Gleit

News Trier und Umgebung


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer