15.08.2020 23:59

Pforzheim

Baden-Württemberg

Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Offene Flammen schlugen in der Nacht zum Sonntag - kurz vor Mitternacht - aus den Fenstern einer Wohnung in der Hildebrandstraße. Die Feuerwehr hatte den Brand zügig unter Kontrolle. Die Bewohnerin der Räumlichkeiten war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht zuhause. Mehrere Wohnungsnachbarn konnten das Mehrfamilienhaus rechtzeitig und unverletzt verlassen. Das Feuer beschränkte sich auf eine Wohnung. Der entstandene Gesamtschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur bislang ungeklärten Brandursache hat die Kriminalpolizei übernommen.

Update:

Nach dem Brand in einer Wohnung in einem Anwesen in der Hildebrandstraße sitzt ein 26-jähriger Tatverdächtiger nun in Untersuchungshaft.

Der Verdacht gegen den 26-jährigen Pforzheimer hat sich im Rahmen der ersten Ermittlungen ergeben, sodass die Einsatzkräfte ihn noch in der Nacht festnahmen. Er steht im dringenden Verdacht, sich Zutritt in die Wohnung verschafft zu haben, als die Bewohnerin nicht zuhause war, und dann den Brand gelegt zu haben. Zwei ältere Hausbewohner hatten in der Folge durch den Rettungsdienst betreut werden müssen, blieben nach derzeitigem Stand jedoch unverletzt. Zu den Hintergründen der Tat dauern die Ermittlungen noch an.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Pforzheim wurde der dringend Tatverdächtige dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, welcher Haftbefehl erließ. Er befindet sich seither in Untersuchungshaft.

Der Kriminaldauerdienst bittet Personen, denen im Zusammenhang mit dem Brand etwas aufgefallen ist, darum, sich unter der Rufnummer 07231 186-4444 zu melden.

Polizeipräsidium Pforzheim

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Offene Flammen schlagen aus Wohnung in Pforzheim - Haus evakuiert - Festnahme am Rande des Brandgeschehens - Pforzheim - Pforzheimer-Zeitung

Pforzheim. Offene Flammen schlugen am Samstagabend kurz vor Mitternacht aus den zerborstenen Fenstern einer Wohnung an der Hildebrandstraße in ...

Pforzheimer Zeitung

Nach Brand in Wohnung in Pforzheim: 26-jähriger Tatverdächtiger in Untersuchungshaft - Startseite

Pforzheim. Nach dem Brand in einer Wohnung in einem Anwesen in der Hildebrandstraße in Pforzheim am späten Samstagabend sitzt ein 26-jähriger, ...

Wohnungsbrand in der Hildebrandstraße möglicherweise Brandstiftung

Polizei nimmt im Zuge erster Ermittlungen noch in der Nacht verdächtigen 26-jährigen Pforzheimer fest.

PF-BITS


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer