19.08.2020 08:50

Neuss Rhein-Kreis Neuss

Nordrhein-Westfalen

Brand in einem Futtermittelbetrieb | Suche nach Glutnestern erschwert die Löscharbeiten

Am Dienstag, den 19.08.2020 gegen 8:50 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Futtermittelbetrieb auf der Duisburger Str. gerufen, dort war es zu einem Brand in einer Produktionsstrecke im 6. OG eines 12-geschossigen Silogebäudes gekommen.

Der Brand konnte durch einen Trupp unter Atemschutz schnell unter Kontrolle gebracht werden, weitere Trupps schützten die umliegenden Produktionsbereiche. Die Suche nach Glutnestern führte jedoch dazu, dass die Feuerwehr über eine längere Zeit an der Einsatzstelle gebunden war. Es waren 43 Einsätzkräfte der Feuerwehr vor Ort, weitere Kräfte der Löschzüge Stadtmitte, Grimlinghausen, Holzheim und Furth besetzten die Wache.

Gegen 11 Uhr konnte die Einsatzstelle an das Betriebspersonal übergeben werden.

Bei dem Ereignis wurde keine Person verletzt, die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Feuerwehr Neuss


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer