22.08.2020 12:05

Epfendorf Talhausen Rottweil

Baden-Württemberg

Getreidemühle gerät in Brand: 100 000 Euro Schaden

Sachschaden in Höhe von etwa 100.000 Euro ist am Samstagmittag bei einem Gebäudebrand in der Rottweiler Straße im Ortsteil Talhausen entstanden. Gegen 12:05 Uhr geriet der Dachstuhl eines leerstehenden und ehemals als Getreidemühle genutzten Gebäudes in Brand. Durch die Löscharbeiten der Freiwilligen Feuerwehren aus Epfendorf, Oberndorf und Rottweil, konnte ein komplettes Abbrennen des Hauses verhindert werden. Zur Feuerbekämpfung musste jedoch ein Teil des Dachs eingerissen und der Zwischenboden geöffnet werden. Durch den Brand wurde niemand verletzt. Zur Durchführung der Einsatzmaßnahmen musste die Ortsdurchfahrt der L424 bis etwa 16:30 Uhr in beiden Richtungen gesperrt werden, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Inwiefern durchgeführte Dachsanierungsarbeiten ursächlich für den Brandausbruch waren, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen des Polizeireviers Oberndorf.

Polizeipräsidium Konstanz

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Epfendorf: Dachstuhl der alten Mühle in Talhausen brennt - Schwarzwälder Bote

Feuer am Samstagmittag. Ortsdurchfahrt gesperrt. Feuerwehr mit Drohne im Einsatz.

100.000 Euro Schaden bei Dachstuhlbrand in Epfendorf-Talhausen – drei Feuerwehren im Einsatz

Wegen eines Dachstuhlbrands waren die Feuerwehren Epfendorf, Oberndorf und Rottweil in Epfendorf-Talhausen im Großeinsatz. Das Feuer ist laut einem Feuerwehrsprecher bei Arbeiten im Bereich des Dachstuhls der örtlichen Kunstmühle entstanden. Die Poli

NRWZ.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer