20.08.2020 17:00

Ludwigshafen Stromhafen

Rheinland-Pfalz

Gefahrgutaustritt von Salpetersäure auf Tankschiff

Am 20.08.2020, gegen 17:00 Uhr, kam es auf dem Stromhafen in Ludwigshafen während einer Probenentnahme auf einem Tankschiff zu einem Gefahrgutaustritt von Salpetersäure.

Hierbei wurden vier Personen mit Salpetersäure kontaminiert. Sie wurden nach einer ärztlichen Begutachtung ohne Befund entlassen. Glücklicherweise kam es zu keinem Personenschaden.

Die Werksfeuerwehr der ansässigen Firma konnte die ca. 1- 2 kg nebelartig ausgetretene Salpetersäure mittels ausgebrachtem Bindemittel eindämmen, sodass es zu keiner Gewässerverunreinigung kam.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen kann ein defekter Dichtungsring an einer Rohrleitung als Ursache angenommen werden.

Die Ermittlungen der WSP-Station Ludwigshafen dauern an.

Wasserschutzpolizei


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer