20.08.2020 09:00

Frankfurt BockenheimPolizeipräsidium Frankfurt am Main

Hessen

Bauarbeiter bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Gestern Morgen um 9:00 Uhr kam es auf einer Baustelle im Bereich Voltastraße/Kuhwaldstraße zu einem Arbeitsunfall, bei dem ein 26-jähriger Mann schwer verletzt wurde. Der Bauarbeiter hielt sich auf dem Dach des achtgeschossigen Rohbaus auf. Hier lehnte er sich an eine Querstange des Baugerüstes, welche plötzlich nachgab und sich löste. Der 26-Jährige stürzte drei Stockwerke in die Tiefe und kam auf einen Vorsprung zum Liegen. Die Höhenrettung der Feuerwehr musste, unter den Augen vieler Schaulustiger einer gegenüberliegenden Schule, zur Rettung des Mannes eingesetzt werden, der anschließend in ein Krankenhaus kam. Wie es zu dem Unfall kam muss nun ermittelt werden.

Polizeipräsidium Frankfurt am Main


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer