16.08.2020 09:51

Mendig Obermendig Mayen-Koblenz

Rheinland-Pfalz

brennt E-Bike

Als heute Morgen der Funkmeldeempfänger rappelte und die Durchsagen der Leitstelle Koblenz kam, hielt man gedanklich einen kurzen Moment inne. ”Brennt Fahrrad, Obermendig In der Hohl“. Hat er da gerade von einem Fahrrad gesprochen? Auf dem Weg zum Auto fällt dann der Groschen, klar E-Bike.

Ein Lithium-Ionen-Akku, wie er auch in E-Autos verbaut ist, treibt solche Fahrräder an. Jeder von uns hat bestimmt schon einmal einen Bericht gesehen, wo genau solch ein Auto in Flammen stand und wie schwierig sich dann der Löschvorgang gestaltet hat.

Jetzt also ein Fahrrad...

Auf der Anfahrt kam vom Gruppenführer direkt der Befehl: „Wir setzen einen Verteiler, damit können wir besser auf die unbekannte Lage reagieren.“

Wir bekamen den Brand mit Wasser sehr schnell gelöscht und konnten uns dann um den noch reagierenden Akku kümmern. Wir füllten Schuttmulden mit Wasser und verbrachten alle Teile dort hinein, somit war eine dauerhafte Kühlung gewährleistet.

Glücklicherweise ist hier niemand zu Schaden gekommen und durch die Fotoaufnahmen des Eigentümers kann man die rasante Entwicklung gut sehen. Laut seiner Aussage, sprang die Ladeanzeige auf Null und es entwickelte sich eine Hitze an seinen Beinen. Er stellte das Rad zeitnah ab und innerhalb der nächsten Sekunden stand es in Flammen. Auf den Fotos sind immer wieder kleinere Explosionen zu erkennen und anhand des Asphalts sieht man deutlich, was sich dort für eine Hitze entwickelt hat.

Feuerwehr Mendig


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer