22.08.2020 23:10

Nordenham Wesermarsch

Niedersachsen

Brand in einem Mehrfamilienhaus

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ein Sofa im Flurbereich im EG des Mehrfamilienhauses (64 Wohneinheiten) in Brand. Es kam zu einer größeren Rauchentwicklung im Treppenhaus. Im EG entstand an Wänden und der Decke geringer Brandschaden im unteren fünfstelligen Bereich. Eine Bewohnerin wurde zur Untersuchung einem Krankenhaus zugeführt, andere Bewohner wurden vor Ort untersucht. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurden keine Personen verletzt. Der Mittelweg wurde während der Löscharbeiten halbseitig gesperrt. Im Einsatz waren neben der Polizei die Freiwilligen Feuerwehren aus Nordenham und Esenshamm mit 40 Einsatzkräften. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Über 100 Einsatzkräfte bei Hochhausbrand

Schockmoment für 99 Anwohner des Hochhauses am Mittelweg. Ein Sofa gerät im Flur des Erdgeschosses in Brand. Rauch dringt über den Fahrstuhlschacht in einige Wohnungen ein. Innerhalb weniger Minuten sind Samstagnacht rund 100 Rettungskräfte vor Ort.

nord24

Hochhaus In Nordenham: Sofa-Brand im Flur löst Großeinsatz aus

Rund 90 Rettungskräfte waren in der Nacht zu Sonntag im Einsatz. Der Qualm zog durch das gesamte Gebäude. Der Grund: ein brennendes Sofa im Erdgeschoss.

NWZonline

Sofa steht im Eingangsbereich von Hochhaus in Flammen – Feuerwehr bringt Brand schnell unter Kontrolle – Teile der 100 Bewohner evakuiert


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer